Projekt "Schulhausverschönerung Rück"

Details

130621-verschoenerung-rueck einige-500Sponsoren zu Gast zur Materialübergabe

Die Verschönerungsaktion des Rücker Schulhauses läuft auf vollen Touren. Neben der Arbeit zahlreicher engagierter Schülern/innen, Lehrkräfte und Eltern verdanken wir das auch einer großen Materialspende des Toom-Baumarkts Elsenfeld.

130621-verschoenerung rueck-760Der Hintergrund des Projekts
Das Schulhaus Rück, in dem die fünften und sechsten Klassen der Georg-Keimel-Mittelschule Elsenfeld unterrichtet werden, ist in die Jahre gekommen. Sowohl bautechnisch als auch optisch ist das Gebäude renovierungsbedürftig. Der Bauaus-schuss des Marktes Elsenfeld hat deshalb im Februar 2013 beschlossen, einen Architekten mit der Kostenermittlung für eine Generalsanierung der Schule Rück zu beauftragen.
Die Durchführung einer solchen Maßnahme wird jedoch mehrere Jahre dauern. So lange wollten Lehrer, Schüler und Eltern jedoch nicht warten, denn die verblassten und fleckigen Wände oder die zahlreichen Beschädigungen im Putz und den Fugen belasten Schüler und Lehrkräfte gleichermaßen und machen es schwer, sich dort wohlzufühlen.


130621-verschoenerung rueck-779Deshalb beschlossen alle Beteiligten, selbst aktiv zu werden und den Innenbereich optisch im Rahmen eines Projekts "Schulhausverschönerung Rück" aufzuwerten. Dadurch sollen jedoch nicht die Aufgaben des Marktes Elsenfeld als Schulaufwandsträger übernommen werden, sondern alle wollen gemeinsam eine schnelle und ansprechende Verschönerung der Räumlichkeiten erreichen. Frische Farben und eine ansprechende Umgebung unterstützen und fördern das Lernen erheblich. Die gemeinsame praktische Arbeit sorgt außerdem dafür, dass die Schulkinder sich mit ihrem Schulhaus identifizieren und mit der Einrichtung wesentlich sorgsamer umgehen.

 

Abstimmung mit der Marktgemeinde
Ein Team aus Lehrkräften, Elternbeiräten sowie Schülerinnen und Schülern legte deshalb gemeinsam mit Bürgermeister Matthias Luxem, Bauamtsleiter Berthold Hüttl und Rektor Harald Frankenberger fest, welche Verschönerungsarbeiten in eigener Regie bereits im Vorfeld einer großen Sanierung durchgeführt werden können.
Zuerst wurde als Sofortmaßnahme von einer Firma ein Wasserschaden behoben und der Flur im Erdgeschoss neu gestrichen. Anschließend begann das Projektteam unter der Leitung von Förderlehrerin Ellen Schuster und Elternbeiratsvorsitzender Ursula Meier im Frühjahr damit, Klassenräume und Treppenhäuser auszuräumen und vorzubereiten.

 

130621-verschoenerung rueck-775Zahlreiche Helfer und Unterstützer
Durch eine großzügige Spende des Toom-Baumarkts Elsenfeld war die Finanzierung des Projekts gesichert: Farben, Lacke, Pinsel, Spachtel, Abklebematerial, Spanplatten und vieles mehr im Wert von etwa 1.000 Euro wurden von dem Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt.
toomAm vergangenen Freitag wurden diese Sachspenden offiziell übergeben. Dabei ließen sich Rektor Frankenberger sowie die Vertreter des Toom-Baumarkts, Marktleiter Kemmler und Herr Schwarzer, über den aktuellen Stand der Verschönerungsarbeiten informieren: Das Klassenzimmer der 6b war bereits komplett gestrichen, in der 5a wurde gerade gearbeitet. Schüler, Lehrkräfte, einige Eltern und Hausmeister Gerald Zöller hatten Löcher und Fugen neu verspachtelt und anschließend frische Farben aufgetragen. An einigen Wänden werden noch neue Pinnwände angebracht sowie die Garderobenbretter neu gestrichen. In den Treppenhäusern entfernten die Schülerinnen und Schüler uralte Kleberückstände von Styroporwänden, die anschließend mit passenden Motiven übermalt werden. Als markantes optisches Zeichen brachten die Kinder im Erdgeschoss das farbige Schullogo der Keimelschule in einem riesigen Format an.

 

130621-verschoenerung rueck-803Spendenübergabe und Besichtigung am 21. Juni 2013
Die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen sind ebenso wie ihre Lehrkräfte und die engagierten Eltern mit großer Begeisterung bei der Sache. Für Rektor Harald Frankenberger ist besonders beeindruckend, dass ein Großteil der Arbeiten nach dem Unterricht am Nachmittag stattfindet. Aber auch wenn einige Schulstunden für das Projekt "Schulhausverschönerung" geopfert werden, so wird sich der Aufwand durch die angenehme und lernfordernde Umgebung anschließend vielfach auszahlen.
Großen Dank sprach der Schulleiter allen Beteiligten für ihr Engagement aus. Ohne die großzügige Unterstützung des Toom-Marktes durch Material und Know-how wären die Arbeiten ebenfalls nicht möglich gewesen.

In unserem Fotoalbum stehen weitere Fotos vom aktuellen Stand der Verschönerung zur Verfügung. Das Main-Echo berichtete am 28.06.2013 in einem ausführlichen Artikel von der Schulhausverschönerung. Zum Bericht ...

 

130621-verschoenerung-rueck einige
Marktleiter Herr Kemmler, Elternbeiratsvorsitzende Ursula Meier, Förderlehrerin Ellen Schuster, Herr Schwarzer vom Toom-Markt mit einigen Schülern des Projektteams

 

130621-verschoenerung-rueck alle
Die beteiligten Schülerinnen und Schüler mit Lehrer Jürgen Weber, Lehrerin Christine Stahlich, Rektor Harald Frankenberger, Marktleiter Kemmler sowie Herrn Schwarzer vom Toom-Markt, Förderlehrerin Ellen Schuster und Elternbeiratsvorsitzende Ursula Meier

 

130621-verschoenerung rueck-823 130621-verschoenerung rueck-817

130621-verschoenerung rueck-813 130621-verschoenerung rueck-789

Bericht: Frankenberger, Fotos: Schuster, Frankenberger

   

Aktuelles  

23.10.2014

Schnappschüsse im Fotoalbum: neue Fische im Aquarium

Zum Fotoalbum ...


30.07.2014

AG Film - Vollversion des "Musterschülers" und "Making Of" zum Download

Zur Infoseite


08.04.2014

Fotos von den Werken aus der Projektprüfung im Album

Zum Fotoalbum


23.10.2014

Schnappschüsse im Fotoalbum: neue Fische im Aquarium

Zum Fotoalbum ...


30.07.2014

AG Film - Vollversion des "Musterschülers" und "Making Of" zum Download

Zur Infoseite


08.04.2014

Fotos von den Werken aus der Projektprüfung im Album

Zum Fotoalbum


23.10.2014

Schnappschüsse im Fotoalbum: neue Fische im Aquarium

Zum Fotoalbum ...


30.07.2014

AG Film - Vollversion des "Musterschülers" und "Making Of" zum Download

Zur Infoseite


08.04.2014

Fotos von den Werken aus der Projektprüfung im Album

Zum Fotoalbum


23.10.2014

Schnappschüsse im Fotoalbum: neue Fische im Aquarium

Zum Fotoalbum ...


30.07.2014

AG Film - Vollversion des "Musterschülers" und "Making Of" zum Download

Zur Infoseite


08.04.2014

Fotos von den Werken aus der Projektprüfung im Album

Zum Fotoalbum


23.10.2014

Schnappschüsse im Fotoalbum: neue Fische im Aquarium

Zum Fotoalbum ...


30.07.2014

AG Film - Vollversion des "Musterschülers" und "Making Of" zum Download

Zur Infoseite


08.04.2014

Fotos von den Werken aus der Projektprüfung im Album

Zum Fotoalbum


23.10.2014

Schnappschüsse im Fotoalbum: neue Fische im Aquarium

Zum Fotoalbum ...


30.07.2014

AG Film - Vollversion des "Musterschülers" und "Making Of" zum Download

Zur Infoseite


08.04.2014

Fotos von den Werken aus der Projektprüfung im Album

Zum Fotoalbum


23.10.2014

Schnappschüsse im Fotoalbum: neue Fische im Aquarium

Zum Fotoalbum ...


30.07.2014

AG Film - Vollversion des "Musterschülers" und "Making Of" zum Download

Zur Infoseite


08.04.2014

Fotos von den Werken aus der Projektprüfung im Album

Zum Fotoalbum


23.10.2014

Schnappschüsse im Fotoalbum: neue Fische im Aquarium

Zum Fotoalbum ...


30.07.2014

AG Film - Vollversion des "Musterschülers" und "Making Of" zum Download

Zur Infoseite


08.04.2014

Fotos von den Werken aus der Projektprüfung im Album

Zum Fotoalbum


   

Nächste Termine  

Donnerstag, 30.10.
Herbstferien
Dienstag, 04.11.
Elternbeiratssitzung
Montag, 10.11.
Betriebspraktikum 8a/b
Mittwoch, 19.11.
Buß- und Bettag
Mittwoch, 19.11.
Fortbildung: Medien
   
© (C) GKS Elsenfeld 2013-2014